Straßenbahn

Das Übrige

Pressemeldung vom 05.10.2011

Zwei Verletzte bei Tramunfall

Am Stern – Zwei Frauen wurden am Dienstagvormittag bei einem Beinahezusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Ford verletzt. Eine Tram der Linie 96, die in der Galileistraße in Richtung Kirchsteigfeld fuhr, übersah offensichtlich ein Potsdamer Auto. Der Mann wollte von der Galileistraße nach links in die Newtonstraße abbiegen. Nur durch die Notbremsung des Tramfahrers wurde der Zusammenstoß verhindert. Zwei Frauen stürzten dabei in der Bahn. Eine 80-Jährige wurde im Brustbereich, eine 40-Jährige am linken Arm verletzt. Beide kamen in Potsdamer Krankenhäuser. Die Straßenbahnstrecke war durch den Unfall für 20 Minuten unterbrochen.

Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten