Straßenbahn

Das Übrige

Pressemeldung vom 27.12.2011

Mann von Straßenbahn überrollt

Waldstadt II - Ein 42-jähriger Mann ist am Montagmorgen von einer Straßenbahn überrollt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann, der aus Werder stammt, habe auf den Gleisen gelegen, teilte die Polizei mit. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der 55-jährige Tramfahrer die Straßenbahn der Linie 91 nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und überrollte den Mann. Das Opfer habe schwerste innere Verletzungen erlitten, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Potsdam den PNN. Zudem sei er sehr schwer an Kopf, Armen und Beinen verletzt worden und befindet sich nun im Krankenhaus. Der Tramfahrer musste seelisch betreut werden. Die Strecke wurde für rund 75 Minuten für den Tramverkehr gesperrt. pee

Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten