Straßenbahn

Das Übrige

Pressemeldung vom 12.05.2016

Potsdamer Straßenbahnen nach Prag geschickt

Tatra-Trams werden saniert

Prag/ Potsdam - Die erste Tatra-Straßenbahn aus Potsdam ist zur Grundinstandsetzung nach Prag geschickt worden, teilte der Potsdamer Verkehrsbetrieb mit. Im Rahmen des knapp 50 Millionen Euro umfassenden Investitionspaketes werden in den nächsten eineinhalb Jahren zwölf Tatra-Straßenbahnen vom Typ KT4D modernisiert. Den Zuschlag erhielt im Ergebnis einer europaweiten Ausschreibung die Hauptwerkstatt der Prager Verkehrsbetriebe. Dort werden die Fahrzeuge komplett zerlegt und wieder aufgearbeitet, damit sie nach einer damit verbundenen Hauptuntersuchung weitere acht Jahre fahren können. Wegen der steigenden Fahrgastzahlen werden die Tatras länger benötigt als geplant.

Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten