Straßenbahn

Das Übrige

Linienchronik ab 20. Januar 1958

__.__.1957 Übersicht __. März 1958

Bild: Grafische Darstellung Liniennetz ab 20. Januar 1958

Am 11. Januar 1958 wurde der Streckenabschnitt Luftschiffhafen - Bahnhof Potsdam Süd eingeweiht.
Ab 20. Januar 1958 erfolgten drei Fahrten am Tag als Pendelwagen zwischen Luftschiffhafen und Bahnhof Potsdam Süd.
Die Linie 2 wird wieder zur Holzmarktstraße verlängert.
In der Hauptverkehrszeit wird die neue Linie 14 von Fontanestraße bis Kastanienallee eingerichtet.

Linienführungen:

Linie 1
Luftschiffhafen - Bahnhof Potsdam

Linie 1
Bahnhof Potsdam Süd - Luftschiffhafen
(drei Fahrten täglich)

Linie 2
Holzmarktstraße - Bahnhof Rehbrücke

Linie 3
Brücke der Einheit - Bahnhof Potsdam

Linie 4
Platz der Einheit - Babelsberg, Fontanestraße

Linie 14
Kastanienallee - Babelsberg, Fontanestraße
(nur Hauptverkehrszeit)


Quelle:
Märkische Volksstimme, 19. Januar 1958


__.__.1957 Übersicht __. März 1958