Straßenbahn

Das Übrige

Pressemeldung vom 30.07.2005

Fahrplanwechsel am 8. August: 697er fährt abends

Veränderungen im Fahrplan hat die Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH (ViP) ab dem 8. August angekündigt. So soll der Bus 697 zwischen Am Schragen und Sacrow Am Hämphorn künftig auch einmal nach 22 Uhr fahren. Zudem werden sich laut Bernd-Michael Rabisch, Leiter Verkehr beim ViP, die Abfahrtszeiten der Straßenbahnen an den Endpunkten leicht verändert, da die Bahnen durch Neuregelung der Ampeln schneller fahren können. Zudem beginnt nach den Schulferien am 8. August wieder der reguläre Fahrbetrieb. Mit der Ausdehnung der Verbindungen des Busses 697 geht der ViP auf Kundenwünsche ein. Abfahrt Am Schragen wird 22.05 Uhr sein, Ankunft in Sacrow 22.24 Uhr. Retour startet der um Bus 22.37 Uhr und kommt um 22.57 Uhr an. Diese Fahrt soll laut Bernd-Michael Rabisch vorerst probeweise eingesetzt werden. "Sollte sich die Verbindung bewähren, wird sie fester Bestandteil des Fahrplans", sagte Rabisch. Eine weitere Verengung des Fahrplans sei jedoch nicht angedacht, da eine Taktverkürzung nicht automatisch zu der angepeilten Steigerung der Fahrgastzahlen führe. Trotz der aktuellen und sich laut Rabisch nicht verbessernden Baustellensituation in der Stadt sei der Fahrplan nicht in Gefahr. Sollte sich die Situation nach den Schulferien jedoch verschlechtern, müsse sofort das Gespräch mit der Stadt gesucht werden.

Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten