Straßenbahn

Das Übrige

Pressemeldung vom 27.07.2011

Land fördert Tram-Oberleitung

Babelsberg - Die Straßenbahn in Potsdam wird mithilfe von Landesmitteln modernisiert. Der städtische Verkehrsbetrieb ViP erhält am Mittwoch für eine neue Fahrleitungsanlage zwischen dem Rathaus Babelsberg und der Fontanestraße 740 000 Euro, wie Verkehrsminister Jörg Vogelsänger (SPD) am Dienstag ankündigte. Das Land trägt damit gut drei Viertel der Kosten. Brandenburg unterstützte den öffentlichen Nahverkehr in Potsdam den Angaben zufolge seit 1991 mit 340 Millionen Euro. Fördermittel flossen vor allem in die Infrastruktur und neue Fahrzeuge. Mit der neuen Fahrleitung solle die Bahn "schneller und sicherer durch Babelsberg fahren", sagte Vogelsänger. dapd

Quelle: Potsdamer Neueste Nachrichten